Das Streben nach der bestmöglichen Qualität der Instrumente hat bei Schagerl höchste Priorität – so konnte nun ein umfassendes Update der erfolgreichsten Modelle durchgeführt werden.
In enger Zusammenarbeit mit Prof. Hans Gansch (Mozarteum Salzburg), Florian Klingler (Solotrompeter der Münchner Philharmoniker) und Gabor Tarkövi (Solotrompeter der Berliner Philharmoniker) wurde das bestehende Modell „WIEN“ komplett überarbeitet und das bewährte Klangkonzept der Schagerl-Instrumente noch weiter verbessert.
Weiters wurde mit Prof. Hans Gansch eine neue Signature Modellserie „HANS GANSCH“ entwickelt.
Die neuen Instrumente offenbaren eine vollständige Neuentwicklung auf modernstem Niveau und werden in den
neuen High-Tech-Meisterwerkstätten bei Schagerl gefertigt.
Ab sofort können an 3 CNC-Maschinen (Fräsen und Drehbänken) die Trompeten komplett aus einer Hand hergestellt werden – vom Schallbecher bis zum Mundrohr ist alles „made by Schagerl“.
Bei allen neuen Modellen kommen zukünftig die von Schagerl neu entwickelten und produzierten Ventilstöcke zum Einsatz.
Mit diesem Konzept bleibt die Firma Schagerl ihrem Leitsatz treu: „In Quality we trust!“

Technische Daten

  • Stimmung: Bb
  • Schallbecher: 130 / 0,45 Goldmessing
  • Ventilstock: ML
  • Mundrohr: Messing

Preisliste (PDF):
::: Schagerl Drehventil Preisliste

Videos