Die „Penelope“ ist die richtige Wahl, wenn sie Wert auf obertonreichen, mischfähigen Sound legen. Die Ansprache ist leicht wie bei unserem Modell „Dione“, das Goldmessing-Schallstück veredelt den Sound und läßt das Instrument dunkler klingen. Die hervorragende Intonation begeistert in allen Lagen.

Marc Osterer (Parov Stelar) über das Instrument:

Man sagt, dass es keine Trompete gibt, die alles kann. Deshalb besitzt man üblicherweise als Musiker mehrere Trompeten, um diese passend zu ihren Auftritten im Orchester, in Big Bands, kleinen Jazzgruppen oder im Studio zu verwenden. Vor ein paar Monaten habe ich jedoch eine einzige Trompete für all diese Auftritte gespielt: die Schagerl Penelope.
Diese Trompete ist nicht nur ein äußerlich sehr schönes Instrument, sondern auch die Konstruktion der Züge und der Ventile sind so stimmig, wie ich es noch bei keinem anderen Instrument erfahren habe. Angefangen von der Vergoldung bis hin zum Stopper des dritten Zuges ist einfach alles vollkommen.
Aber am allerbesten gefällt mir der wundervolle Sound dieser Trompete. Es ist die erstklassige Balance zwischen medium und large Bohrung. Jeder Ton passt perfekt und man fühlt sich schon vor dem Anspielen sehr wohl.
Die Stimmpräsenz ist so gewaltig, dass ich mein eigenes Echo im Hintergrund der Konzerthalle hören kann.
Das einzige Negative ist, dass ich nun ein schlechtes Gewissen gegenüber meinen anderen Trompeten haben, denn ich würde am liebsten nur noch auf der Schagerl Penelope spielen.

Technische Daten

  • Stimmung: Bb
  • Schallbecher: Goldmessing
  • Ventilstock: ML
  • Mundrohr: Goldmessing

Preisliste (PDF):
::: Schagerl Perinet Preisliste

Videos